Energiespeicher für das Solarzeitalter

Referent/in

Dr.-Ing. Matthias Poppweitere Beiträge der/s Referenten/in

Beitragsreihe

Studium Generaleweitere Beiträge der Beitragsreihe

Datum

12.01.2012

Beschreibung

Speichersysteme sind eine bedeutende Herausforderung für den Aufbau einer zuverlässigen erneuerbaren Stromversorgung. Die Überbrückung von Windflauten und strahlungsarmen Zeiten erfordert den Ausbau von Stromspeichern, die weit über dem Hundertfachen der heute verfügbaren Kapazitäten liegen. Der Vortrag behandelt die Fragen, wovon dieser Speicherbedarf abhängt und wie dieser bestimmt, beeinflusst und minimiert werden kann und Ringwallspeicher werden als geotechnischer Vorschlag zur Lösung dieser Herausforderung vorgestellt. Sie funktionieren nach dem Prinzip von Pump speicherkraftwerken und erreichen bei geringeren Anforderungen an das Profil der Landschaft wesentlich höhere Kapazitäten. Im gesamtwirtschaftlichen Vergleich aller verfügbaren Speicheralternativen sind sie eine nachhaltig kostengünstige Option. Sie können die Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit der Volkswirtschaft im Hinblick auf die bevorstehende Transformation der Energieversorgung maßgeblich unterstützen.

Tags

Neue Energien

Sichtbarkeit

Dieser Beitrag ist öffentlich zugänglich

Kommentare

Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.